Datenschutzbestimmungen


Diese Bestimmungen sind ein Zusatz zu den Nutzungsbedingungen der Marburger Bund WebCommunity.

Wir respektieren die Persönlichkeitsrechte unserer Mitglieder. Das gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit Daten aus Ihrem Internetbesuch. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig und von höchster Bedeutung für den Marburger Bund.

Aus dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht wird das Recht des Einzelnen auf informationelle Selbstbestimmung abgeleitet. Es wird durch Rechtsvorschriften - z. B. das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) geschützt. Bei der Gestaltung unseres Webauftritts achten wir auf die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

Unternehmen können heute Ihre komplexen Aufgaben nur noch mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) erfüllen. Nur so lassen sich Kontaktaufnahmen und Vertragsverhältnisse korrekt, schnell und wirtschaftlich abwickeln. Die Verarbeitung der uns bekannt gegebenen Daten zu Ihrer Person wird durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) geregelt. Danach ist die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung zulässig, wenn das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift sie erlaubt oder wenn Sie, der Internet-Nutzer, eingewilligt haben. Das BDSG erlaubt die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung stets, wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses oder eines vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses geschieht.

Wir respektieren Ihre Datenschutzrechte, insbesondere Ihr Auskunftsrecht über gespeicherte Daten. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie das Partnerunternehmen peakfactor GmbH, mit dem das System gemeinsam betrieben wird, sowie technische Service Provider sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Die Daten des Profils werden durch Sie selbst gepflegt und die Freigabe der Sichtbarkeit gegenüber anderen Mitgliedern wird durch Sie selbst festgelegt. Ohne Ihre Zustimmung erfolgt keine Weitergabe identifizierbarer Daten an Personen oder Organisationen jenseits der Betreiber.

Offener Zugang und geschlossene Benutzergruppen

WebCommunity-Nutzer haben Sie freien Zugang zu allen öffentlichen Community-Seiten. Der Zugriff auf bestimmte Bereiche ist Teilnehmern mit spezieller Berechtigung vorbehalten. Diese erfordern ein besonderes Sicherheitsniveau.

Ihre Datenschutzrechte

Sie haben nach dem BDSG unter anderem ein Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten, deren Verwendungszweck und deren Empfänger. Darüber hinaus haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Da die Daten des Profils durch Sie selbst gepflegt und die Freigabe der Sichtbarkeit gegenüber anderen Mitgliedern durch Sie selbst festgelegt wird, haben Sie nach Login die volle Einsicht in die über Sie im System hinterlegten Daten.

Bitte beachten Sie:

Die Marburger Bund Webseiten können Links zu anderen Website-Anbietern enthalten, auf die sich unsere Datenschutzgrundsätze nicht erstrecken.

Schutz persönlicher Daten vor dem Zugriff von Drittparteien

Alle Daten, die Sie in Verbindung mit Ihrem Marburger Bund Account bereitgestellt haben, sind durch diese Bestimmungen geschützt und werden nur für Marburger Bund Dienste genutzt. Der Marburger Bund wird zu keiner Zeit Ihre Daten an eine Drittpartei verleihen oder verkaufen. Weder Namen, noch Bilder noch andere persönliche Daten von Mitgliedern werden ohne Ihre Zustimmung außerhalb der MB-WebCommunity zugänglich sein. Die Daten anderer Mitglieder dürfen durch kein Mitglied kopiert oder ausgelesen werden. Eine Nutzung ist nur im Rahmen der Zweckbestimmung der Marburger Bund Community zulässig.

Cookies

Der Marburger Bund benutzt Cookies um seinen Dienst ordnungsgemäß bereitzustellen und aufrechtzuerhalten. Diese sogenannten Session-Cookies werden nur zum internen Gebrauch genutzt und sollen Sie identifizieren während Sie eingeloggt sind und Ihnen die Benutzung der Website ermöglichen.

Statistische Nutzung

Der Marburger Bund sowie die peakfactor GmbH dürfen Ihre Klicks auf der Website verfolgen, um die Navigation und die Nutzung der Dienste zu verbessern. Er wird jedoch diese Information nicht an andere Mitglieder oder Drittparteien weitergeben. Der Marburger Bund behält sich das Recht vor, die Daten aller eingetragenen Mitglieder zu analysieren, um sie statistisch auszuwerten und gegebenenfalls der Öffentlichkeit zusammengefasste Tabellen oder Histogramme zu präsentieren. Die Daten werden anonymisiert und werden keinerlei identifizierbare Informationen über einzelne Nutzer enthalten.

Benutzung innerhalb der MB-WebCommunity

Das Kurz-Profil jedes Mitglieds kann von anderen registrierten Mitgliedern innerhalb der Community eingesehen werden. Neue WebCommunity Mitglieder werden auf der Mitgliederprofilseite durch Vorstellung ihres Kurzprofils aufgeführt. Zusätzliche persönliche Daten aus Ihrem Gesamtprofil werden anderen Mitgliedern nur gezeigt, wenn Sie dem ausdrücklich durch Änderungen in Ihren Einstellungen zustimmen. Eine Zählung Ihrer Nutzung von WebCommunity-Diensten wird zum Anzeigen Ihrer Netzwerkaktivität durchgeführt.

Einladungen

Mitglieder dürfen andere Teilnehmer einladen, der MB-WebCommunity beizutreten, indem Sie ihnen Einladungen durch die Marburger Bund E-Mail-Einladungsfunktion schicken. Der Marburger Bund nutzt die Daten der eingeladenen Person zum Zweck der Einladung selbst. Für den Beitritt in die MB-WebCommunity muss der Eingeladene Marburger Bund Mitglied sein bzw. werden. Die Feststellung des Mitgliedschaftsstatus erfolgt im Rahmen der Community-Registrierung durch den Marburger Bund.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Der Marburger Bund kann diese Bestimmungen jederzeit ändern. Jede Änderung in den Marburger Bund Datenschutzbestimmungen werden in die Marburger Bund Community-Website eingestellt und, wenn dienlich, durch Mail-Benachrichtigung an Ihr Marburger Bund WebCommunity-Account kommuniziert.